CellHunter - Eine Handyspiel Idee prototypisch implementiert

CellHunter - Eine Handyspiel Idee prototypisch implementiert

Beitragvon Mokel23 » Sonntag 25. Januar 2009, 15:07

Schon seit langer Zeit geistert in den Köpfen von einigen Freunden von mir und mir eine Spielidee herum und ich habe endlich Zeit gefunden, diese für das Openmoko umzusetzen.

Es geht darum mit Hilfe der Cell-IDs an einer von diesen euer Handy angemeldet ist gesammelt bzw. erobert werden muss. Dazu wird diese mit dem Handy abgefragt und zusammen mit GPS Daten live ins internet übertragen. Punkte gibts Teamweise je nach art der gefundenen Zelle.

Dann mal konkret zum Spiel:

Der Client lässt sich normal als Programm auf dem Openmoko installieren und ist eigentlich kinderleicht zu bedienen. Er kann die Daten abfragen und mit einem weiteren Knopf zum Server übertragen. Dies lässt sich natürlich automatisieren, so dass man das Handy nebenbei mitlaufen lassen kann.

Beim ersten Start sucht man sich die Gruppe aus, für die man sammeln will oder erstellt eine neue.

Auf einer Internetseite werden die Daten in einer Datenbank gesammelt und man kann den Punktestand einsehen. Zusätzlich lassen sich die Daten noch als KML für Googlemaps runterladen. Für weitere Ideen bin ich natürlich offen.

Was braucht ihr zum spielen?
Ein Openmoko mit einer FSO basierenden Distribution, ein wenig Zeit und ein Vertrag mit dem ihr GPRS nutzen könnt wäre auch sehr hilfreich (sonst seid ihr immer auf wlan etc angewiesen).

Wieviel kostet das?
Es werden relativ wenig Daten übertragen, mein Versuch hat gezeigt, dass bei 15 Minuten Laufzeit mit 2 Übertragungen pro Minute etwa 50kb übetragen werden. Außer den Verbindungsgebühren ist das Spiel kostenlos.

Wo kriegt ihr das Spiel jetzt her?
Auf http://cellhunter.omoco.de findet ihr nochmal alle Informationen und auch den Download.

Ihr hier im Forum seid die ersten, denen ich das Spiel veröffentliche, es ist auch noch komplett in Deutsch. Ich würde mich freuen, wenn ich massenhaft feedback hier im Forum oder per Mail bekommen würde (Adresse steht auf der Homepage). Sobald die gröbsten Bugs raus sind, will ich es dann auch für den Rest der Welt veröffentlichen.

Ansonsten kann ich nur sagen, mein Team heißt "Sebastian" und es möge der Bessere gewinnen :)
Mokel23
Sr. Member
Sr. Member
 
Beiträge: 417
Registriert: Donnerstag 18. September 2008, 14:21

Re: CellHunter - Eine Handyspiel Idee prototypisch implementiert

Beitragvon relei2004 » Sonntag 25. Januar 2009, 20:16

Hi,

wirklich eine schöne Idee werde es mal testen. Noch eine Frage wo werden die Daten gehalten ist das dein Server und wieviel Zellen gibt es ca. in Deutschland?

Schönen Gruß
Rene

PS: Oben im Text steht das die Daten mit GPS übertragen werden, du meinst aber sicher GPRS.
Cellhunter: Gruppe muenchen (paswd: muc)

SL-C3200, Asus WL-110 WLAN, Cacko 1.23;
SL-C750 TKC-ROM,
SL 5500, TKC-ROM 2GB SD Home Fix;
GP2X, 4GB SD Karte;
http://www.linuxontour.de
http://www.zaurus-archiv.de
http://www.zauripedia.de
Benutzeravatar
relei2004
Full Member
Full Member
 
Beiträge: 233
Registriert: Donnerstag 15. Mai 2008, 09:19

Re: CellHunter - Eine Handyspiel Idee prototypisch implementiert

Beitragvon Mokel23 » Sonntag 25. Januar 2009, 20:18

Hi,

wieviele zellen es gibt weiß ich nicht, es ist nicht mein server, aber ein privater von freunden. Es werden aber eine ganze menge zellen sein, wenn man bedenkt, dass die nur einige 100m weit reichen und wir alleine schon 4 netzanbieter in deutschland haben.

das ist kein rechtschreibfehler aber komisch formuliert. das sollte heißen, dass ich die zell daten mit den gps daten zum server schicke.
Mokel23
Sr. Member
Sr. Member
 
Beiträge: 417
Registriert: Donnerstag 18. September 2008, 14:21

Re: CellHunter - Eine Handyspiel Idee prototypisch implementiert

Beitragvon relei2004 » Sonntag 25. Januar 2009, 20:34

Hi,
rechtschreibfehler aber komisch formuliert. das sollte heißen, dass ich die zell daten mit den gps daten zum server schicke.


ups da habe ich mal wieder falsch gelesen sorry.

Ich bin aber schon echt gespannt. Hast du vielleicht ein paar Screenshots?

Schön Gruß
Rene
Cellhunter: Gruppe muenchen (paswd: muc)

SL-C3200, Asus WL-110 WLAN, Cacko 1.23;
SL-C750 TKC-ROM,
SL 5500, TKC-ROM 2GB SD Home Fix;
GP2X, 4GB SD Karte;
http://www.linuxontour.de
http://www.zaurus-archiv.de
http://www.zauripedia.de
Benutzeravatar
relei2004
Full Member
Full Member
 
Beiträge: 233
Registriert: Donnerstag 15. Mai 2008, 09:19

Re: CellHunter - Eine Handyspiel Idee prototypisch implementiert

Beitragvon Mokel23 » Sonntag 25. Januar 2009, 20:35

ist nicht ganz aktuell, aber so siehts aus

morgen werd ich auch ein paar daten sammeln, damit man auf den google karten auch was sieht.
Dateianhänge
screenshot.png
(27.09 KiB) 205-mal heruntergeladen
Mokel23
Sr. Member
Sr. Member
 
Beiträge: 417
Registriert: Donnerstag 18. September 2008, 14:21

Re: CellHunter - Eine Handyspiel Idee prototypisch implementiert

Beitragvon petabyte » Sonntag 25. Januar 2009, 22:14

Hey,
auf die Weise kommt man endlich zu einer vielleicht freien Datenbank wo fast alle Mobilfunkzellen mit den zugehörigen GPS Koordinaten enthalten sind.

Das würde irgendwann eine Positionsbestimmung per Mobilfunkzelle erlauben. Zwar eine recht grobe Ortung, die aber in einigen Fällen ausreichen dürfte. Der Vorteil wäre, das keine Wartezeit bis zu einem GPS Fix und auch gar kein GPS Empfänger/Empfang benötigt wird.

Drei Beispiele:
Ich bin mit dem Zug unterwegs und will nur kurz wissen wo ich mich gerade befinde.
Ich bin unterwegs und meine Familie kann in meinem Profil auf einem Server sehen, ob ich schon auf dem Weg nach Hause bin.
Ich kann auf einem Server sehen, wo sich meine Kinder gerade aufhalten.

Naja, man müsste natürlich etwas am Datenschutz feilen.

Bitte weiter so
petabyte
petabyte
Full Member
Full Member
 
Beiträge: 133
Registriert: Sonntag 16. November 2008, 01:20
Wohnort: Hamburg

Re: CellHunter - Eine Handyspiel Idee prototypisch implementiert

Beitragvon Mokel23 » Sonntag 25. Januar 2009, 22:15

Das ist ein erwünschter nebeneffekt.

nur dazu braucht man eine menge daten, damit man die standorte der zellen mitteln kann.

mal sehen was noch so wird.
Mokel23
Sr. Member
Sr. Member
 
Beiträge: 417
Registriert: Donnerstag 18. September 2008, 14:21

Re: CellHunter - Eine Handyspiel Idee prototypisch implementiert

Beitragvon stein » Sonntag 25. Januar 2009, 22:57

Ich bin dabei:)

Sehr genial! Morgen schaue ich mir das mal genauer an!
Ansonsten: Ich könnte auch noch nen Server zur Verfügung stellen. Es wäre eventuell ganz praktisch, ein Server-"Cluster" aufzubauen. Jeder kann seinen Server zur Verfügung stellen. Euer zentraler Server würde dann nur als Sammelstelle dienen.

Und noch etwas: Man könnte ja die Daten noch komprimieren. Damit würde der Traffic wohl noch einmal gedrückt!

Liebe Grüße
Sebastian
Benutzeravatar
stein
Sr. Member
Sr. Member
 
Beiträge: 284
Registriert: Freitag 4. April 2008, 20:35

Re: CellHunter - Eine Handyspiel Idee prototypisch implementiert

Beitragvon Floh1111 » Sonntag 25. Januar 2009, 23:05

Wow das hört sich sehr interessant an!

bye
Floh1111
Floh1111
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 11. März 2008, 09:51

Re: CellHunter - Eine Handyspiel Idee prototypisch implementiert

Beitragvon Mokel23 » Montag 26. Januar 2009, 13:04

habe gerade den hinweis bekommen, dass es mit dem standard gtk theme ein problem gibt. um das zu lösen entweder das 2007.2 theme benutzen oder in eurem home die datei .cellhunter.conf erstellen mit folgendem inhalt:

[main]
device_id = XXX
gpass = <grouppass>
gname = <groupname>

XXX muss eine beliebige zahl zwischen 0 und 999999999 sein gruppe und passwort könnt ihr euch ausdenken.

ich werd es heute abend fixen, sobald ich wieder zu hause bin.

edit: Die Source Datei habe ich schon gefixt, ipkg package kommt heute abend.
Mokel23
Sr. Member
Sr. Member
 
Beiträge: 417
Registriert: Donnerstag 18. September 2008, 14:21

Re: CellHunter - Eine Handyspiel Idee prototypisch implementiert

Beitragvon Jenssss » Montag 26. Januar 2009, 13:54

Moin,
das war wohl ich.
Ich werde es gleich mal testen. Und ein Team aufmachen :)

Danke für die schnelle Hilfe.

Gruß
jens
Benutzeravatar
Jenssss
Hero Member
Hero Member
 
Beiträge: 703
Registriert: Sonntag 4. Januar 2009, 01:02
Wohnort: Hamburg

Re: CellHunter - Eine Handyspiel Idee prototypisch implementiert

Beitragvon Mokel23 » Montag 26. Januar 2009, 14:12

kein problem. nur nen ipkg kann ich hier nicht erstellen, weil ich hier auf dem rechner keine rootrechte hab und wenn man die pakete nicht als root erstellt passiert böses (viewtopic.php?f=23&t=789&start=0&st=0&sk=t&sd=a)
Mokel23
Sr. Member
Sr. Member
 
Beiträge: 417
Registriert: Donnerstag 18. September 2008, 14:21

Re: CellHunter - Eine Handyspiel Idee prototypisch implementiert

Beitragvon Jenssss » Montag 26. Januar 2009, 15:28

[main]
device_id = 1337
gpass = teamg
gname = TEAMGermany


so sieht meine conf datei jetzt nach manuellem erstellen aus. ich bin am netzwerk angeschlossen. per usb an mein rechner und der ist im inet. ich kann auch mit dem openmoko surfen usw. also internet ist definitiv da.

nur er sagt die ganze zeit:

Server Status: Warte auf Daten...

provider und zelle und signal hat er. fix bekommt auch tangogps hier im haus nicht. brauch ich umbedingt ein fix?
Benutzeravatar
Jenssss
Hero Member
Hero Member
 
Beiträge: 703
Registriert: Sonntag 4. Januar 2009, 01:02
Wohnort: Hamburg

Re: CellHunter - Eine Handyspiel Idee prototypisch implementiert

Beitragvon Mokel23 » Montag 26. Januar 2009, 15:34

hi,

warte auf daten heißt nur, dass noch nichts zurückgekommen ist.

der status wird auch (noch) nicht von selber aktualisiert, du kannst direkt mit dem senden loslegen.

mit "abfragen" aktualisierst du die zell/gps daten und auch den status. der ändert sich aber nur, wenn du gesendet hast. dann steht da der status deines teams.

ich habe die gefixte version als source hochgeladen, ich würde dir empfehlen die von der seite zu laden, und die cellhunter.py in /usr/bin zu ersetzen. du musst die dann noch ausführbar machen und die .cellhunter.conf im home löschen.

dann kannst du das programm richtig benutzen.
Mokel23
Sr. Member
Sr. Member
 
Beiträge: 417
Registriert: Donnerstag 18. September 2008, 14:21

Re: CellHunter - Eine Handyspiel Idee prototypisch implementiert

Beitragvon Jenssss » Montag 26. Januar 2009, 15:51

geht nicht:) jetzt kommt ein error. wenn ich im terminal starte. wenn ich aufs icon klicke, kommt gar nichts.

Traceback (most recent call last):
File "/usr/bin/cellhunter.py", line 55, in <module>
import dbus, gobject, gtk, subprocess, urllib, random, os, ConfigParser, sys
ImportError: No module named urllib


woher bekomm ich die urllib?
Benutzeravatar
Jenssss
Hero Member
Hero Member
 
Beiträge: 703
Registriert: Sonntag 4. Januar 2009, 01:02
Wohnort: Hamburg

Nächste

Zurück zu Games

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron