Bass-Fix

Re: Bass-Fix

Beitragvon schannall » Freitag 12. März 2010, 13:31

elhennig hat geschrieben:[...]
IMHO haben übrigens Bose In-Ear-Headphones den besten Klang bzw. das beste Klangspektrum.

In-Ears sind derzeit eigentlich das einzige, was man mit dem Neo benutzen kann weil die Meist recht Basslastig sind...

sC
schannall
Hero Member
Hero Member
 
Beiträge: 581
Registriert: Donnerstag 3. Juli 2008, 14:45

Re: Bass-Fix

Beitragvon Jenssss » Freitag 12. März 2010, 14:17

elhennig hat geschrieben:Hi Nikolaus,

ich denke, es ist für die Tests wichtig, einen recht guten Kopf- bzw. Ohrhörer zu verwenden. Ansonsten geht die Verbesserung des Klang - sofern es eine gibt - im schlechten Klang desselben verloren.

IMHO haben übrigens Bose In-Ear-Headphones den besten Klang bzw. das beste Klangspektrum.


/sign

ja die bose in ear sind genial. höre nur noch damit. einfach klasse der sound :)

ich könnte auch testen. habe hier ein neo ohne bassfix. wenn du mir eins mit ausleihst, kann ich mir das mal anhören. ich hab vermutl kein perfektes gehör. aber eine prime kann ich hören :) musik LK *hust* :D
Benutzeravatar
Jenssss
Hero Member
Hero Member
 
Beiträge: 703
Registriert: Sonntag 4. Januar 2009, 01:02
Wohnort: Hamburg

Re: Bass-Fix

Beitragvon Einstein » Freitag 12. März 2010, 14:59

der Musiksound auf dem Neo ist mit den Kopfhörern für mich absolut ausreichend.

Ich hatte eher die Hoffnung, das der Sound beim Telefonieren mit Headset besser wird. Im mom ist es unmöglich damit zu telefonieren... Merkt man da ein unterschied zum nicht gefixten Gerät?
Benutzeravatar
Einstein
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 872
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2008, 23:58

Re: Bass-Fix

Beitragvon handheld-linux » Freitag 12. März 2010, 17:48

Nach etwas Schwierigkeiten mit einer mitten im formatieren kaputtgegangenen SD-Karte, habe ich jetzt 2 Geräte mit identischer Software (SHR) und ein paar Musikdateien. Das eine umgebaut und das andere nicht.

Erst als ich an beide jeweils einen eigenen OM-Headset ageschlossen habe (und nicht einen umgesteckt) und bei beiden die Songs gleichzeitig gestartet habe - so dass sie unter einer halben Sekunde auseinanderlaufen - kann man einen deutlichen Unterschied hören.

D.h. ohne Vergleich ist der nicht umgebaute FR "gut genug". Erst wenn man einen Vergleich hat merkt man was fehlt...

Ob es bei Anrufen einen Unterschied macht werde ich auch noch ausprobieren. Und das mit dem gwobbelten Test-Sinus-Ton von 10-100 Hz auch. Den muss ich aber erst fabrizieren - oder hat da von Euch jemand dafür ein Super-Tongenerator-Tool und kann mir ein Musikfile schicken?.

Nikolaus
http://www.handheld-linux.com
Golden Delicious Computers - Mobile Office Solutions
handheld-linux
Sr. Member
Sr. Member
 
Beiträge: 489
Registriert: Donnerstag 31. Juli 2008, 08:18

Re: Bass-Fix

Beitragvon Defiant » Freitag 12. März 2010, 18:22

Mit sox lassen sich einfach sinus-Töne erzeugen

z.B.
Code: Alles auswählen
sox -n -t wav - synth sine 100 | aplay

erzeugt einen 100Hz Sinus (Wenn ich jetzt die man-page richtig verstanden habe...)

Code: Alles auswählen
sox -n -t wav - synth 10 sine 10-100 | aplay

10 Sekunden sweep von 10 auf 100Hz.

Ist der freerunner zu langsam kann es von vorteil sein die wav-Datei vorher auf dem PC zu erzeugen.
Defiant
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 42
Registriert: Donnerstag 22. Januar 2009, 10:28
Wohnort: Hamburg

Re: Bass-Fix

Beitragvon handheld-linux » Freitag 12. März 2010, 19:05

Defiant hat geschrieben:Mit sox lassen sich einfach sinus-Töne erzeugen

z.B.
Code: Alles auswählen
sox -n -t wav - synth sine 100 | aplay

erzeugt einen 100Hz Sinus (Wenn ich jetzt die man-page richtig verstanden habe...)

Code: Alles auswählen
sox -n -t wav - synth 10 sine 10-100 | aplay

10 Sekunden sweep von 10 auf 100Hz.

Ist der freerunner zu langsam kann es von vorteil sein die wav-Datei vorher auf dem PC zu erzeugen.

Cool. Danke für den Tip.
http://www.handheld-linux.com
Golden Delicious Computers - Mobile Office Solutions
handheld-linux
Sr. Member
Sr. Member
 
Beiträge: 489
Registriert: Donnerstag 31. Juli 2008, 08:18

Re: Bass-Fix

Beitragvon handheld-linux » Samstag 13. März 2010, 11:17

Jetzt klappt alles.

Erst mal hier ein Foto wie der Umbau aussieht:

Bild

Dann zwei Fotos vom Oszilloskop. Und zwar steigt von links nach rechts die Frequenz eines Sinus von 10 auf 100 Hz (sox -n -t wav - synth 10 sine 10-100 >file.wav). Man erkennt einen sehr deutlichen Unterschied. Während beim einen Gerät das Signal erst bei ca. 40 Hz aus dem Rauschen auftaucht sind beim anderen bereits die 10Hz mit halber Amplitude da.
Bild Bild


Ob das jetzt "gut genug" ist muss jeder selbst enstscheiden...

Leider sind die beiden Kondensatoren recht teuer (weil wir maximale Kapazitä auf minimalen Abmessungen brauchen). Und das Öffnen des Schirmdeckels ist etwas mühsam. Daher müssen wir für den der Bass-Umbau 49 EUR verlangen. Wenn mehrere Fixes zusammenkommen gibts aber Rabatt, da der sonstige Aufwand (Öffnen des Geräts, Test) geringer wird.

Details wie immer auf unserer Shop-Seite:

http://www.handheld-linux.com/wiki.php?page=Bass-Rework

Nikolaus
http://www.handheld-linux.com
Golden Delicious Computers - Mobile Office Solutions
handheld-linux
Sr. Member
Sr. Member
 
Beiträge: 489
Registriert: Donnerstag 31. Juli 2008, 08:18

Re: Bass-Fix

Beitragvon Einstein » Samstag 13. März 2010, 18:35

wie ist es mit dem telefonieren per headset? kannst du dazu was sagen?
Benutzeravatar
Einstein
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 872
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2008, 23:58

Re: Bass-Fix

Beitragvon schannall » Sonntag 14. März 2010, 10:52

krasser unterschied... zumindest "auf dem papier" ;).
Ich denke schon dass man da den Unterschied merkt; aber das werde ich ja dann bald rausfinden :)
währe es eigentlich möglich beim bassfix gleich noch meine gps-antenne auszutauschen? :/

sC
schannall
Hero Member
Hero Member
 
Beiträge: 581
Registriert: Donnerstag 3. Juli 2008, 14:45

Re: Bass-Fix

Beitragvon handheld-linux » Montag 15. März 2010, 09:29

Einstein hat geschrieben:wie ist es mit dem telefonieren per headset? kannst du dazu was sagen?

Das muss ich noch irgendwie ausprobieren. Leider kann ich nicht eine Telefonnummer anrufen wo ein schöner "Bass" oder so ein 10-100Hz-Sinus abgespielt wird :) Und meine automatisch generierten Mailboxansagen haben eine schöne helle Frauenstimme...

Nikolaus
http://www.handheld-linux.com
Golden Delicious Computers - Mobile Office Solutions
handheld-linux
Sr. Member
Sr. Member
 
Beiträge: 489
Registriert: Donnerstag 31. Juli 2008, 08:18

Re: Bass-Fix

Beitragvon Jenssss » Montag 15. März 2010, 11:20

naja beim telefonieren sollte ja schon die normale stimme sich verändern. ansonsten macht der bassfix nur für musik wirklich sinn.

normalerweise hört man am anderen ende ja keine sinuswellen :D
Benutzeravatar
Jenssss
Hero Member
Hero Member
 
Beiträge: 703
Registriert: Sonntag 4. Januar 2009, 01:02
Wohnort: Hamburg

Re: Bass-Fix

Beitragvon Einstein » Montag 15. März 2010, 12:22

handheld-linux hat geschrieben:
Einstein hat geschrieben:wie ist es mit dem telefonieren per headset? kannst du dazu was sagen?

Das muss ich noch irgendwie ausprobieren. Leider kann ich nicht eine Telefonnummer anrufen wo ein schöner "Bass" oder so ein 10-100Hz-Sinus abgespielt wird :) Und meine automatisch generierten Mailboxansagen haben eine schöne helle Frauenstimme...

Nikolaus


naja also, wenn ich mit dem headset telefoniere, ist meine seite viel zu leise und die andere seiten hört mich nur sehr leise überlagert von viel rauschen. hab noch keine alsa.state file gefunden mit der das besser wurde. ob hier überhaupt ne chance besteht das es mit dem bassfix besser wird?
Benutzeravatar
Einstein
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 872
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2008, 23:58

Re: Bass-Fix

Beitragvon handheld-linux » Montag 15. März 2010, 12:36

Einstein hat geschrieben:
handheld-linux hat geschrieben:
Einstein hat geschrieben:wie ist es mit dem telefonieren per headset? kannst du dazu was sagen?

Das muss ich noch irgendwie ausprobieren. Leider kann ich nicht eine Telefonnummer anrufen wo ein schöner "Bass" oder so ein 10-100Hz-Sinus abgespielt wird :) Und meine automatisch generierten Mailboxansagen haben eine schöne helle Frauenstimme...

Nikolaus


naja also, wenn ich mit dem headset telefoniere, ist meine seite viel zu leise und die andere seiten hört mich nur sehr leise überlagert von viel rauschen. hab noch keine alsa.state file gefunden mit der das besser wurde. ob hier überhaupt ne chance besteht das es mit dem bassfix besser wird?

Wenn Dich die andere Seite nur sehr schwach hört, dann das ist die Signalrichtung vom Mikrofon zum GSM. Da hilft da ein Bass-Fix überhaupt nichts weil er die Signale vom Audio zum Headset verbessert.
http://www.handheld-linux.com
Golden Delicious Computers - Mobile Office Solutions
handheld-linux
Sr. Member
Sr. Member
 
Beiträge: 489
Registriert: Donnerstag 31. Juli 2008, 08:18

Re: Bass-Fix

Beitragvon handheld-linux » Montag 15. März 2010, 12:51

Jenssss hat geschrieben:naja beim telefonieren sollte ja schon die normale stimme sich verändern. ansonsten macht der bassfix nur für musik wirklich sinn.

normalerweise hört man am anderen ende ja keine sinuswellen :D

Das ist zwar völlig richtig, aber für einen guten Test schwierig. Denn man muss zwei Geräte vergleichen. Und das möglichst oder nur kurz nacheinander (wer hat schon ein absolutes Gehör um den Klang nach 10 Minuten noch vergleichen zu können).

Ich habe das jetzt mal gemacht - und der Klang ist auch bei den Ansagen der eigenen Mailbox besser. Am besten beschreibt man den Sound mit "voller" (eben weil mehr Bass dabei ist).

Wenn man allerdings Rauschen, Knacken, Brummen, geringe Lautstärke etc. hat dann muss das eine andere Ursache haben die durch einen Bass-Fix nicht behoben werden kann.

Grüße,
Nikolaus
http://www.handheld-linux.com
Golden Delicious Computers - Mobile Office Solutions
handheld-linux
Sr. Member
Sr. Member
 
Beiträge: 489
Registriert: Donnerstag 31. Juli 2008, 08:18

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron