Workshop Wochenende München geht in die erste Planung

Re: Workshop Wochenende München geht in die erste Planung

Beitragvon relei2004 » Samstag 4. April 2009, 15:37

Hallo,

also der Workshop den wir planen wird in München stattfinden, sicherlich kann der nächste auch im Linux-Hotel abgehalten werden.

Ich möchte noch abwarten was Mickey dazu sagt und ob er kommen kann, dannach würden wir mit der Terminplanung beginnen.

Also wer nach München kommen würde bitte hier abstimmen:

http://doodle.com/2pa84t7dfyqqrhiu

Schönen Gruß
Rene
Cellhunter: Gruppe muenchen (paswd: muc)

SL-C3200, Asus WL-110 WLAN, Cacko 1.23;
SL-C750 TKC-ROM,
SL 5500, TKC-ROM 2GB SD Home Fix;
GP2X, 4GB SD Karte;
http://www.linuxontour.de
http://www.zaurus-archiv.de
http://www.zauripedia.de
Benutzeravatar
relei2004
Full Member
Full Member
 
Beiträge: 233
Registriert: Donnerstag 15. Mai 2008, 09:19

Re: Workshop Wochenende München geht in die erste Planung

Beitragvon mickeyl » Samstag 4. April 2009, 19:30

Ich komme gerne, wenn mein Terminkalender es erlaubt. Hier wäre eine Liste der nächsten 10 möglichen Wochenenden für mich:

  • April 25/26
  • Mai 9/10
  • Mai 30/31
  • Juni 6/7
  • Juni 13/14

Ich würde einen Workshop zum Einstieg in FSO-Programmierung auf dem Neo anbieten können.
Gruß,

Mickey.
Benutzeravatar
mickeyl
Full Member
Full Member
 
Beiträge: 189
Registriert: Dienstag 15. Juli 2008, 00:08
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Workshop Wochenende München geht in die erste Planung

Beitragvon handheld-linux » Samstag 4. April 2009, 20:17

mickeyl hat geschrieben:Ich komme gerne, wenn mein Terminkalender es erlaubt. Hier wäre eine Liste der nächsten 10 möglichen Wochenenden für mich:

  • April 25/26
  • Mai 9/10
  • Mai 30/31
  • Juni 6/7
  • Juni 13/14

Ich würde einen Workshop zum Einstieg in FSO-Programmierung auf dem Neo anbieten können.

Sehr gut! Danke!

Ich werde mal den Kalender konsultieren und herausfinden wann wir den Seminarraum (Räume) bekommen können. Da muss man einen kleinen Antrag stellen und wir sind nicht die Einzigen...

April ist sicher zu knapp um es organisiert zu bekommen. Daher wird es eher Mai/Juni?

Nikolaus
http://www.handheld-linux.com
Golden Delicious Computers - Mobile Office Solutions
handheld-linux
Sr. Member
Sr. Member
 
Beiträge: 492
Registriert: Donnerstag 31. Juli 2008, 08:18

Re: Workshop Wochenende München geht in die erste Planung

Beitragvon Bumbl3x3 » Samstag 4. April 2009, 22:04

Sollte es eine Buzzfix (+eventuell gps, bass,...) party geben
und das datum passen,
komm ich eventuell
zugticket kostet wohl ~50€ hin und retour
Bumbl3x3
Full Member
Full Member
 
Beiträge: 186
Registriert: Mittwoch 4. Juni 2008, 19:58

Re: Workshop Wochenende München geht in die erste Planung

Beitragvon Bastian » Sonntag 5. April 2009, 19:44

Ok, da nun München der Ort der Wahl ist würde ich gerne wissen, wer aus Raum Köln kommt bzw. daran vorbei fährt und mich mitnehmen könnte. Zusätzlich wäre eine Information bezüglich der geschätzten Gesamtkosten nicht schlecht, natürlich ohne Fahrtkosten. Damit meine ich Übernachtung, geschätzte Verpflegung, Seminarbeitrag und was noch so anfallen könnte. Als Student hat man halt nicht so viel finanziellen Spielraum. Bei mir wird es wohl nur davon abhängig sein, ob ich komme.
Bastian
Sr. Member
Sr. Member
 
Beiträge: 355
Registriert: Freitag 18. April 2008, 17:11

Re: Workshop Wochenende München geht in die erste Planung

Beitragvon papa-piet » Sonntag 5. April 2009, 21:10

ich komme aus raum köln :)
werde es aber auch vom Termin und Kosten abhängig machen
Immer auf der Suche nach der Antwort auf die allumfassende Frage:
Wo ist mein Kugelschreiber?
Benutzeravatar
papa-piet
Hero Member
Hero Member
 
Beiträge: 500
Registriert: Mittwoch 16. April 2008, 21:27

Re: Workshop Wochenende München geht in die erste Planung

Beitragvon relei2004 » Sonntag 5. April 2009, 21:12

Hallo,

aktuell können wir leider noch nichts zu den Kosten sagen, aber wir versuchen diese so niedrig wie möglich zu halten. Aber bald gibts dazu mehr.

Schönen Gruß
Rene
Cellhunter: Gruppe muenchen (paswd: muc)

SL-C3200, Asus WL-110 WLAN, Cacko 1.23;
SL-C750 TKC-ROM,
SL 5500, TKC-ROM 2GB SD Home Fix;
GP2X, 4GB SD Karte;
http://www.linuxontour.de
http://www.zaurus-archiv.de
http://www.zauripedia.de
Benutzeravatar
relei2004
Full Member
Full Member
 
Beiträge: 233
Registriert: Donnerstag 15. Mai 2008, 09:19

Re: Workshop Wochenende München geht in die erste Planung

Beitragvon handheld-linux » Donnerstag 30. April 2009, 08:51

mickeyl hat geschrieben:Ich komme gerne, wenn mein Terminkalender es erlaubt. Hier wäre eine Liste der nächsten 10 möglichen Wochenenden für mich:

  • April 25/26
  • Mai 9/10
  • Mai 30/31
  • Juni 6/7
  • Juni 13/14

Ich würde einen Workshop zum Einstieg in FSO-Programmierung auf dem Neo anbieten können.

Inzwischen habe ich die Info dass wir einen Seminarraum bekommen können (mit Beamer) - allerdings nicht am Sonntag (Gebäude R http://www.rz.fh-muenchen.de/home/fhm/p ... zeiten.pdf).

Daher möchte ich vorschlagen, dass wir den WS dann Freitag nachmittag und Samstag machen. Also z.B. Freitag 17:00-20:00, Samstag 10:00-17:00.

Ich werde mal einen Raum für bis zu 40 Teilnehmer an folgenden Terminenalternativen reservieren lassen:
5/6 Juni
12/13 Juni
19/20 Juni
3/4 Juli

Nikolaus
http://www.handheld-linux.com
Golden Delicious Computers - Mobile Office Solutions
handheld-linux
Sr. Member
Sr. Member
 
Beiträge: 492
Registriert: Donnerstag 31. Juli 2008, 08:18

Re: Workshop Wochenende München geht in die erste Planung

Beitragvon mickeyl » Donnerstag 30. April 2009, 17:30

In diesem Fall muss ich den ersten Juni-Termin zurückziehen, die restlichen gehen bei mir aber (noch).
Gruß,

Mickey.
Benutzeravatar
mickeyl
Full Member
Full Member
 
Beiträge: 189
Registriert: Dienstag 15. Juli 2008, 00:08
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Workshop Wochenende München geht in die erste Planung

Beitragvon theseer105 » Donnerstag 30. April 2009, 18:15

Hi,

falls das Treffen nicht am 12/13 Juni statt findet würde ich auch Interesse haben. Ich könnte dann evtl. auch eine kostenlose Übernachtungsmöglichkeit (ca. 1km zur FH) zur Verfügung stellen.

an einer Buzz-Fix-Party hätte ich auch Interesse.

cu
theseer105
Jr. Member
Jr. Member
 
Beiträge: 76
Registriert: Montag 14. Juli 2008, 15:57
Wohnort: München

Re: Workshop Wochenende München geht in die erste Planung

Beitragvon handheld-linux » Samstag 2. Mai 2009, 13:14

theseer105 hat geschrieben:Hi,

falls das Treffen nicht am 12/13 Juni statt findet würde ich auch Interesse haben. Ich könnte dann evtl. auch eine kostenlose Übernachtungsmöglichkeit (ca. 1km zur FH) zur Verfügung stellen.

an einer Buzz-Fix-Party hätte ich auch Interesse.

cu

Super. Dann wären wir schon mal drei für den 12/13 Juni interessierte.

Was ist mit den anderen?

http://doodle.com/2pa84t7dfyqqrhiu

Rene - kannst Du bitte die Umfrage anpassen?

Nikolaus

PS: Eine Löt-Party wird es voraussichtlich nicht - ausser jemand organisiert das. Wir haben zwar eine Lösung für SMD-Rework, aber es geht nicht dass da jemand zum Workshop vorbeikommt. Da müssen die Geräte hingebracht werden - Stichwort: ESD, Mikroskop.
Zuletzt geändert von handheld-linux am Sonntag 3. Mai 2009, 16:31, insgesamt 1-mal geändert.
http://www.handheld-linux.com
Golden Delicious Computers - Mobile Office Solutions
handheld-linux
Sr. Member
Sr. Member
 
Beiträge: 492
Registriert: Donnerstag 31. Juli 2008, 08:18

Re: Workshop Wochenende München geht in die erste Planung

Beitragvon relei2004 » Sonntag 3. Mai 2009, 11:18

Hallo,

hier ist die neu Umfrage:

http://doodle.com/d5wzgyd68sid66zp


Schönen Gruß
Rene
Cellhunter: Gruppe muenchen (paswd: muc)

SL-C3200, Asus WL-110 WLAN, Cacko 1.23;
SL-C750 TKC-ROM,
SL 5500, TKC-ROM 2GB SD Home Fix;
GP2X, 4GB SD Karte;
http://www.linuxontour.de
http://www.zaurus-archiv.de
http://www.zauripedia.de
Benutzeravatar
relei2004
Full Member
Full Member
 
Beiträge: 233
Registriert: Donnerstag 15. Mai 2008, 09:19

Re: Workshop Wochenende München geht in die erste Planung

Beitragvon handheld-linux » Dienstag 5. Mai 2009, 12:57

relei2004 hat geschrieben:Hallo,

hier ist die neu Umfrage:

http://doodle.com/d5wzgyd68sid66zp


Schönen Gruß
Rene

Prima, danke!

Leider sind erst 4 Teilnehmer eingetragen. Also bitte Interesse anmelden!

Grobe Agenda (wird sicher noch 5 mal auf den Kopf gestellt und hängt davon ab was Ihr vortragen oder wissen wollt):

Tag1
17:00 Enleitungs- und Vorstellungsrunde
18:00 Einstieg in die FSO-Programmierung mit Mickey Lauer
19:00 Alternative Distributionen - Vorteile/Nachteile
20:00 Abend

Tag2
10:00 Programmier-Session Python
12:00 Mittagspause
13:00 Programmier Session C/C++ und SDL, wieder anhand richtigen Beispiels.
15:00 Feedback C++
17:00 Hardware am Freerunner oder QuantumStep auf dem FR oder Abspecken eines Linuxsystem oder wie vollständiges Backup machen oder Multiboot einrichten.
...

Und bitte auch zu den Fragen Stellung nehmen was Ihr an Schwerpunkten erwartet (das ist ein Worhsop mit & für Euch!):

* Alte Bekannte treffen oder neue Leute Kennenlernen?
* Software: Programmierkurse? Welche Systeme? Wie tief in die Details? Selber machen oder Theorie? Hacking-Session(s)?
* Demo-Show (jeder hält seinen FR-Desktop vor eine WebCam so dass es am Beamer alle sehen)?
* Klare gut vorbereitete Vorträge oder selbstorganisierende Veranstaltung?
* Gemeinsames Projekt an dem alle Teilnehmer irgendwie mitwirken?
* sonstiges (München-Rundfahrt, gemeinsamer Besuch im Apple-Store, Hofbräuhaus, ...)?

Nikolaus
http://www.handheld-linux.com
Golden Delicious Computers - Mobile Office Solutions
handheld-linux
Sr. Member
Sr. Member
 
Beiträge: 492
Registriert: Donnerstag 31. Juli 2008, 08:18

Re: Workshop Wochenende München geht in die erste Planung

Beitragvon Bastian » Dienstag 5. Mai 2009, 13:24

Ich habe zwar keine Möglichkeit, nach München zu kommen, aber wie steht es mit Workshop, indem gemeinsam ein neues Programm entwickelt wird. Das hört sich nun etwas übereifrig an, aber wenn das gut geplant ist, ist sicherlich ein kleines Projekt möglich. Vorher sind natürlich ein paar Sachen zu klären:
  • Was soll programmiert werden
  • Wie viel Zeitaufwand pro Person steht zur Verfügung
  • Wie viele Personen mit ausreichenden Kenntnissen stehen zur Verfügung (das heißt nicht, dass Personen mit weniger Kenntnissen dumm rumsitzen, sondern diese sollen mit anderen Zusammenarbeiten, können aber nicht immer einzeln gerechnet werden)
  • Soll das Projekt komplett an dem Tag durchgeführt werden oder später in Heimarbeit weitergeführt werden (was sicherlich wahrscheinlich ist)

Wie gesagt, der Zeitaufwand dafür wäre sicherlich nicht sonderlich klein, aber es wäre sicherlich nicht schlecht wenn zumindest alle Ziele und Aufgaben geklärt wären und ggf. schon die Aufgaben verteilt und Unklarheiten geklärt wären.

Als Beispiel für eine Anwendung wäre eine GUI, die nicht viele zusammengewürfelten Programme als Icons sammelt, sondern eine Ansprechende Oberfläche, die klar gegliedert ist, und das Smartphone wieder ein wenig an ein Telefon erinnern lässt. Es gab schon einige sinnvolle und ansprechende Vorschläge einer GUI auf der Mailingliste.

Das ist lediglich nur ein Beispiel und soll mehr als Idee dienen, aber zu vergessen ist es sicherlich nicht :-)
Bastian
Sr. Member
Sr. Member
 
Beiträge: 355
Registriert: Freitag 18. April 2008, 17:11

Re: Workshop Wochenende München geht in die erste Planung

Beitragvon elhennig » Dienstag 5. Mai 2009, 13:32

handheld-linux hat geschrieben:Und bitte auch zu den Fragen Stellung nehmen was Ihr an Schwerpunkten erwartet (das ist ein Workshop mit & für Euch!):

Also ich finde das Programm am ersten Abend ganz interessant für mich und evtl noch die Morgen-Session am Samstag. Ich überlege mir, ob ich nicht nur den ersten Tag mitmache. Ob ich es allerdings schon um 17 Uhr schaffe ist fraglich, muss ich dann kurzfristig sehen, wie ich es einrichten kann.


Zur Agenda: Wie Bastian schreibt, wäre vielleicht zu überlegen, ob man die Agenda nicht thematisch weiter eingrenzen kann, damit auch am Ende was Produktives bei rauskommt.
An touristischem Programm habe ich keine großes Interesse, ich wohne schließlich hier ;D ::) Aber was immer geht, ist ein netter "Social Event" am Abend.
Mein mobiler Linux-Fuhrpark: Sharp Netwalker PC-Z1, Sharp Zaurus C1000, Neo Freerunner, Motorola A780 (i.R.), Sharp Zaurus SL-5500G (i.R.)
Benutzeravatar
elhennig
Hero Member
Hero Member
 
Beiträge: 507
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2009, 11:13
Wohnort: München

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron